Direkt zur Navigation für Kontakt, Impressum, Aktuelles, Hilfe und FAQ Direkt zur Länderauswahl und Navigation Direkt zum Inhalt
WuP online > FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemeines

Was ist WuP online?

WuP online ist ein komfortables Auskunftssystem zum Warenursprungs- und Präferenzrecht der Europäischen Union. Es bietet unterschiedliche Funktionalitäten und wird den verschiedenen Ansprüchen der täglichen Praxis gerecht. Weitere Informationen zur Bedienung finden Sie in der Hilfe.

Sind die Daten in WuP online rechtlich verbindlich?

Nein, rechtlich verbindlich sind nur die im Amtsblatt der Europäischen Union (EUR-Lex) eingestellten Veröffentlichungen. Weitere Informationen finden Sie im Amtsblatt der EU.

Kann man die in WuP online enthaltenen Daten erwerben, um sie in eigene Anwendungen zu integrieren?

Nein, es ist nicht vorgesehen, die im System vorhandenen Daten zu exportieren. WuP online stellt die Daten kostenfrei für die Nutzer bereit. Dies bedeutet aber nicht, dass die vorhandenen Daten unter Zuhilfenahme entsprechender EDV-Programme ausgelesen und in anderen Programmen uneingeschränkt genutzt, weiterverarbeitet oder kommerziell gehandelt werden dürfen.

Wie kann man legal an die präferenzrechtlichen Daten gelangen?

Die rechtsverbindlichen Texte werden auf den Seiten der EU bereitgestellt. Weitere Informationen zu deren Nutzung, insbesondere einer gewerblichen Nutzung, finden Sie hier: EUR-Lex

Warum sind in WuP online auch Länder enthalten, für die kein Präferenzabkommen besteht?

Die Länderliste stellt eine Übersicht aller Länder mit ihren ISO-Alpha-2-Codes weltweit dar. Durch einen Klick auf den jeweiligen Ländercode gelangt man entweder direkt in das Abkommen oder erhält einen Hinweis darauf, dass mit diesem Land kein Abkommen besteht.

Wo werden wichtige Änderungen / Neuerungen angezeigt?

Die frühere Rubrik "redaktionelle Informationen" heißt jetzt "Aktuelles". Hier werden für einen bestimmten Zeitraum (i.d.R. 6 Wochen) Informationen z.B. zu neuen Abkommen oder wichtigen Änderungen angezeigt.

Inhaltliche Fragen

Warum werden in WuP online keine Muster von Präferenznachweisen (z.B. EUR.1 oder A.TR.) dargestellt?

Die Datenbank WuP online ist nicht dafür programmiert, Office-Dokumente oder Grafiken von Präferenznachweisen darzustellen. Muster von förmlichen Präferenznachweisen findet man auf zoll.de.

Wo findet man in WuP online weiterführende Informationen zum Präferenzrecht oder Beispiele für die Anwendung von Ursprungsregeln?

Die Datenbank WuP online wurde für die schnelle und übersichtliche Darstellung der aktuell gültigen Rechtslage konzipiert. Weiterführende Informationen und Beispiele zum Warenursprungs- und Präferenzrecht findet man auf zoll.de.

Welche Bedeutung haben 'Hinweise der Redaktion'?

Es kommt gelegentlich vor, dass die Rechtsakte, die im Amtsblatt der Europäischen Union zum Warenursprungs- und Präferenzrecht veröffentlicht werden, Rechtschreibfehler enthalten. Diese werden von der Redaktion kommentarlos berichtigt.

Auf festgestellte Abweichungen im Wortlaut (i.d.R zur englischen Textfassung) wird durch eine Fußnote aufmerksam gemacht. Diese stellt keinerlei rechtliche Bewertung dar.

Warum startet WuP online in der Ansicht für mobile Geräte?

Wird eine bestimmte Bildschirmauflösung unterschritten, so wechselt die Ansicht automatisch in die Ansicht, wie sie auch auf mobilen Endgeräten dargestellt wird. Durch Drücken der Tastenkombination "Strg" + "-" oder "Strg" + "+" können Sie die Auflösung so verändern. Oftmals hilft es auch, die Lesezeichen-Symbolleiste auszublenden.

Verarbeitungsliste

Was beinhaltet die "Verarbeitungsliste"?

Die Verarbeitungsliste ist die Liste der Be- oder Verarbeitungen, die an Vormaterialien ohne Ursprungseigenschaft vorgenommen werden müssen, um der hergestellten Ware die Ursprungseigenschaft zu verleihen. Über den Menüpunkt "Verarbeitungsliste" in der linken Navigation können Sie die Verarbeitungsregeln für die jeweilige HS-Position abrufen.

Was bedeutet das "ex" vor einer HS-Position?

Steht in der "Verarbeitungsliste" vor der Eintragung in der ersten Spalte ein „ex“, so bedeutet dies, dass die Regel in Spalte 3 oder 4 nur für die Waren der Position oder des Kapitels gilt, die in Spalte 2 genannt sind.

Warum gibt es nicht für alle Kapitel des Warenverzeichnisses Ursprungsregeln?

Ursprungsregeln für Waren und Zusammenstellungen verschiedener Waren, die unter die Kapitel 98 und 99 fallen, sind in keinem Präferenzabkommen definiert. Für diese Waren ist somit immer eine detaillierte Einreihung der Einzelwaren in die kombinierte Nomenklatur erforderlich, anhand derer die zutreffenden Ursprungsregeln zu bestimmen sind.

Länderinformationen

Was beinhaltet die Länderinformation?

Die Länderinformation stellt eine Zusammenfassung der wichtigsten Regelungen des jeweiligen Abkommens dar und verweist auf die jeweiligen Artikel des Ursprungsprotokolls.

Sie finden hier Verlinkungen auf die maßgebenden Veröffentlichungen im Amtsblatt der EU sowie auf weiterführende Informationen unter zoll.de

Stichtag

Wofür ist der Stichtag wichtig?

WuP online zeigt immer die zum ausgewählten Stichtag gültigen präferenzrechtlichen Regelungen an. Diese können sich jedoch ändern. Voreingestellt ist beim Start von WuP online immer das aktuelle Tagesdatum.

Sprache

Kann WuP online auch in anderen Sprachen angezeigt werden?

WuP online ist als Auskunftssystem ausschließlich für den deutschsprachigen Bereich konzipiert.

Wie können die in WuP online dargestellten Informationen (Verordnungen, Richtlinien, Beschlüsse, Verarbeitungslisten der Ursprungsprotokolle, etc.) auch in anderen Sprachen abgerufen werden?

Die den in WuP online dargestellten Informationen zugrunde liegenden Abkommenstexte können im Amtsblatt der EU in allen anderen Amtssprachen aufgerufen werden.